Deutsche Geschichte - November

Können Sie diese Fragen zur deutschen Geschichte im Monat November beantworten?
Der Anfangsbuchstabe der bevorzugten Antwort ist angegeben
Erstellt durch FSLiudger
Bewertung:
Letzte Aktualisierung: 21. Juni 2021
Erstveröffentlichung21. Juni 2021
Anzahl Spiele40
Durchschnittsergebnis50,0%
Quiz meldenMelden
8:30
Geben Sie die Antwort hier ein
0
 / 30 gefunden
Das Quiz ist pausiert. Sie haben übrig.
Resultate
Ihr Ergebnis / = %
Das schlägt oder egalisiert % der Personen hatten auch 100%
Das Durchschnittsergebnis liegt bei
Ihr bestes Ergebnis liegt bei
Ihre schnellste Zeit liegt bei
Scrollen Sie nach unten für Antworten und mehr Stats ...
Tag
Jahr
Frage
 
Antwort
1
1876
Das Deutsche Reich schließt mit diesem polynesischen Staat einen Freundschaftsvertrag der 1977 erneuert wird
T
Tonga
2
1810
Unter Friedrich Wilhelm III. wird in Preußen folgende Freiheit eingeführt, welche das Zunftwesen in den Städten beseitigt
G
Gewerbefreiheit
3
1918
Dieser Aufstand geht in die Novemberrevolution über
M
Kieler Matrosenaufstand
4
1619
Dieser Pfalzgraf wird im Dreißigjährigen Krieg König von Böhmen
F
Friedrich V.
5
1980
Dieser Sozialdemokrat wird zum Bundeskanzler gewählt
S
Helmut Schmidt
6
1657
Diese Lande Königlich-Preußens werden dem Großen Kurfürsten vom polnischen König als Lehen verliehen
L
Lauenburg und Bütow
7
1938
Herschel Grynszpan schießt in dieser Stadt auf den deutschen Botschafter Ernst vom Rath
P
Paris
8
1685
Im Edikt von Potsdam gewährt der Große Kurfürst diesen französischen Protestanten Privilegien und Zuflucht in Brandenburg-Preußen
H
Hugenotten
9
1989
Ereignis in Berlin
M
Mauerfall
10
1938
In dieser Nacht (auf den 10. November) initiieren SA und NSDAP deutschlandweite antisemitische Ausschreitungen gegen Synagogen und jüdische Wohnhäuser bei denen mehrere hundert Juden ermordet werden
Im Anschluss werden zehntausende Juden verhaftet und in Konzentrationslagern interniert
P
Reichspogromnacht
11
887
Nach dem Tod Karls III. der Dicke wird dieser letzte karolingische Kaiser ostfränkischer (römisch-deutscher) König
A
Arnulf von Kärnten
12
1918
In Deutschland und Österreich wird dieses Recht eingeführt
F
Frauenwahlrecht
13
1961
Stalinstadt und Fürstenberg an der Oder werden zu dieser Stadt zusammengeschloßen
Tipp: Der Name deutet auf die industrielle Bedeutung der Stadt
E
Eisenhüttenstadt
14
1899
Das Deutsche Reich und die Vereinigten Staaten teilen diese polynesische Inselgruppe untereinander auf
S
Samoa
15
1920
Als Folge des Versailler Vertrags entsteht dieser Staat
D
Freie Stadt Danzig
16
1976
Dieser ostdeutsche Musiker wird offiziell aus der DDR ausgebürgert
B
Wolf Biermann
17
1881
Otto von Bismarck leitet mit der Verlesung einer Kaiserlichen Botschaft die Erlassung dieser Gesetze durch einige Parteien des Reichtags (u.a. Deutschkonservative, Zentrum) ein
S
Sozialgesetze
18
1916
Diese Schlacht endet
Sie war die verlustreichste Schlacht des Ersten Weltkriegs
S
Schlacht an der Somme
19
1962
Im Rahmen dieser Affäre treten alle fünf FDP-Minister aus Protest zurück
Tipp: Bedingt abwehrbereit
S
Spiegel-Affäre
20
1803
Der deutsche Räuberhauptmann Johannes Bückler aus dem Hunsrück, der unter diesem Namen bekannt wurde, wird in Mainz hingerichtet
Tipp: Der junge Bückler war Abdecker (Schinder)
S
Schinderhannes
21
1848
In Deutschland wird in Folge der Märzrevolution diese erste moderne Partei gegründet
C
Centralmärzverein
22
1942
Die deutsche sechste Armee wird in dieser Stadt eingeschlossen
S
Stalingrad
23
1923
Dieser Chef der Heeresleitung der Reichswehr verbietet die KPD, NSDAP und DVFP aufgrund antidemokratischer Umsturzversuche (Hitlerputsch und Hamburger Aufstand)
Ihm wurde das Recht dazu von Friedrich Ebert auf Grundlage von Artikel 48 der Reichsverfassung verliehen
S
Hans von Seeckt
24
1946
In diesem deutschen Land werden die ersten Wahlen abgehalten
Tipp: Kein heutiges Bundesland der BRD, aber wenn man die Namensbestandteile von einem vertauscht erhält man den Namen dieses historischen Landes
W
Württemberg-Baden
25
1870
Der Norddeutsche Bund schließt mit Württemberg den letzten dieser Verträge über den Beitritt der süddeutschen Staaten zum Deutschen Bund (Nicht zu verwechseln mit dem Deutschen Bund 1815-1866)
N
Novemberverträge
26
1822
Dieser preußische Reformer und Nachfolger von vom Stein als preußischer Kanzler, stirbt in Genua
H
Karl August von Hardenberg
27
511
Dieser fränkische König stirbt
C
Chlodwig I.
28
1964
In Deutschland wird diese neonazistische Partei gegründet
2017 wird sie vom Bundesverfassungsgericht für verfassungsfeindlich erklärt, jedoch nicht verboten da sie keine Gefahr für die freiheitlich-demokratische Grundordnung darstelle
N
Nationaldemokratische Partei Deutschlands
29
1850
In der Olmützer Punktation muß Preußen seinen Versuch der Einigung (Klein-)deutschlands in diesem Staat aufgeben
Die erarbeitete Verfassung ähnelte der Frankfurter Reichsverfassung hatte jedoch stärkere monarchische Elemente
Tipp: Stadt in Thüringen
E
Erfurter Union
30
1919
88% der Bevölkerung dieses Freistaates stimmen für den Beitritt zu Bayern und gegen den Beitritt zu Thüringen
C
Freistaat Coburg
Noch keine Kommentare vorhanden