Fürsten Liechtensteins

Benenne alle 13 Fürsten Liechtensteins (1712-heute).
Reichsunmittelbare und unabhängige fürstliche Herren von Schellenberg und Grafen von Vaduz
aus dem Hause Liechtenstein
Liste nach:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Herrscher_von_Liechtenstein
Erstellt durch FSLiudger
Bewertung:
Letzte Aktualisierung: 8. November 2021
Erstveröffentlichung24. April 2021
Anzahl Spiele12
Durchschnittsergebnis76,9%
Quiz meldenMelden
2:30
Antwort hier eingeben
0
 / 13 gefunden
Das Quiz ist pausiert. Sie haben übrig.
Resultate
Ihr Ergebnis / = %
Das schlägt oder egalisiert % der Personen hatten auch 100%
Das Durchschnittsergebnis liegt bei
Ihr bestes Ergebnis liegt bei
Ihre schnellste Zeit liegt bei
Scrollen Sie nach unten für Antworten und mehr Stats ...
 
Amtszeit
Name
Anmerkung
1
1712-1718
Josef Wenzel
 
2
1718-1721
Anton Florian
 
3
1721-1732
Josef Johann Adam
unter Vormundschaft von #1
4
1732-1748
Johann Nepomuk Karl
unter Vormundschaft von #1
5
1748-1772
Josef Wenzel
 
6
1772-1781
Franz Josef I
 
7
1781-1805
Alois I
 
8
1805-1836
Johann I Josef
 
9
1836-1858
Alois II
 
10
1858-1929
Johann II
überführte Liechtenstein 1862 in eine
konstitutionelle Monarchie
11
1929-1938
Franz I
 
12
1938-1989
Franz Josef II
 
13
seit 1984/89
Hans-Adam II
stellvertretende Amtsausübung für seinen Vater
1984-1989
14
seit 2004/XX
Erbprinz Alois
stellvertretende Amtsausübung für seinen Vater
+1
Level 47
24. Apr 2021
Karl I (1608-1627), Karl Eusebius (1627-1684) und Hans Adam I (1699-1712) waren bereits in den Fürstenstand erhoben. Sie herrschten jedoch nicht über die reichsunmittelbaren Territorien des heutigen Liechtensteins.

Die vorherigen Herrscher der Grafschaft Vaduz und der Herrschaft Schellenberg, u.a. die Grafen von Hohenems, waren nicht fürstlich und gehörten anderen Häusern an.

Das XX in der Amtszeit von Erbprinz Alois steht platzhaltend für seine zukünftige Übernahme der Fürstenwürde.

Josef Wenzel hatte zwei Amtszeiten und ist daher zweimal aufgeführt.