thumbnail

Stadtnamen in Ost-Friesisch - wie heißen sie auf Deutsch?

Saterfriesisch bzw. Saterländisch ist eine Minderheitensprache in Niedersachsen. Es ist die letzte noch lebende Variante des Ostfriesischen und wird noch in der Gemeinde Saterland von rund 2000 Menschen gesprochen.
Erstellt durch MappingFan97
Bewertung:
Letzte Aktualisierung: 4. September 2021
Sie haben dieses Quiz noch nicht gespielt.
Erstveröffentlichung2. September 2021
Anzahl Spiele73
Durchschnittsergebnis81,8%
Quiz meldenMelden
10:00
Geben Sie die Antwort hier ein
0
 / 22 gefunden
Das Quiz ist pausiert. Sie haben übrig.
Resultate
Ihr Ergebnis / = %
Das schlägt oder egalisiert % der Personen hatten auch 100%
Das Durchschnittsergebnis liegt bei
Ihr bestes Ergebnis liegt bei
Ihre schnellste Zeit liegt bei
Scrollen Sie nach unten für Antworten und mehr Stats ...
Ost-Friesland
Ait
"Eisenstadt"; nächstgelegene Stadt zum saterfriesischen Sprachgebiet - trägt die Friesen sogar im Namen
Friesoythe
Aurk
Zweitgrößte Stadt und als ehemalige Residenzstadt "heimliche Hauptstadt" Ostfrieslands
Aurich
Foarel
bekannt für weltweit größte + älteste intakte Galerieholländermühle (29,8m, zweithöchste Windmühle in Deutschland) und Deutsche Meisterschaft im Schlickrutschen;
im SW des Jadebusens gelegen
Varel
Lier / Läir
"Tor Ostfrieslands" an Ems und Leda; mit Seehafen; wichtiger Reedereistandort
Leer (Ostfriesland)
Oamde
Größte Stadt Ostfrieslands; Heimat von Otto Waalkes, einem Pionier des Ostfriesenwitzes
Emden
 
 
 
Europa
Athene
 
Athen
Luxembuurich
 
Luxemburg
Praag
 
Prag
Room
 
Rom
Straasbuurich
 
Straßburg
 
 
 
Deutschland
Boad Twiskenoan
Moorheilbad, daher Boad (= Bad);
an einem eigenen kleinen "Meer" gelegen
Bad Zwischenahn
Bremerhoawen
 
Bremerhaven
Fächt
„Reiterstadt“;
Tipp: ersetze "F" durch "V"
Vechta
Flensbuurich
 
Flensburg
Hambuurich
 
Hamburg
Kloppenbuurich
Achtung! Anfangsbuchstabe "C" auf Deutsch"!
Cloppenburg
Munster
 
Münster
Ooldenbuurich
 
Oldenburg
Ossenbrääch
einer der Unterzeichnungsorte des Westfälischen Friedens, daher "Friedensstadt"; +100k Einwohner
Osnabrück
Wülmshoawen
größter Marinestandort Deutschlands; benannt nach dem ersten Kaiser des Deutschen Reiches
Wilhelmshaven
 
 
 
Saterfriesisches Sprachgebiet
Seelterlound
Gemeinde, in der noch heute Saterfriesisch gesprochen wird und die nachfolgenden Dörfer liegen
Saterland
Roomelse
Dorf in Seelterlound
Ramsloh
Seedelsbierich
Dorf in Seelterlound;
Tipp: was bedeutet "bierich" wohl auf Deutsch?
Sedelsberg
Skäddel / Schäddel
Dorf in Seelterlound
Scharrel
Strukelje / Struukelje
Dorf in Seelterlound
Strücklingen
3 Kommentare
+1
Level 44
12. Sep 2021
Stehen im letzten Abschnitt versehentlich drei Lösungen drin?
+1
Level 20
13. Sep 2021
Nicht versehentlich, sondern absichtlich. Ich denke nicht, dass irgendjemand ohne nachzuschauen auf eines dieser Dörfer gekommen wäre. Nur bei "Seedelsbierich" kann man den deutschen Namen vom Friesischen ableiten.
+1
Level 47
21. Feb 2022
Ich finde die Tipps für die Kategorie Deutschland etwas überflüssig. Ich zum Beispiel hätte keinen davon gebraucht. Ansonsten sehr interessante Idee. :)